Table of Contents Table of Contents
Previous Page  7 / 44 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 44 Next Page
Page Background

Editorial

Foto: Anneck

Foto:WDR/Fußwinkel

7

Inhalt

Liebe Leserinnen und Leser,

die 2016 angebrochene Ära des Postfakti-

schen hat gleich zu Beginn des Jahres den

Begriff der „alternativen Fakten“ geprägt.

Welchen Einf luss dieses neue Kapitel

der kriegerischen Beziehung Trump ver-

sus Medien auf die Glaubwürdigkeit der

Ware Information hat, bleibt abzuwarten.

Wir widmen uns unterdessen in dieser

Ausgabe mehreren Aspekten des Themas:

Wie sollten dieMedien berichten in Zeiten,

in denen Flüchtlingskrise, Terror und die

Hetze rechter Populisten die Gesellschaft

zu spalten drohen? Und wie solltenwir mit

der Glaubwürdigkeitsdiskussion umgehen,

die auch vor Qualitätsmedien nicht halt

macht?

Antworten erhielten wir auf der CIVIS

Medienkonferenz in Berlin

(Seite 16)

, im

Interview mit WDR-Chefredakteurin

Sonia Seymour Mikich

(Seite 20)

sowie im

Gesprächmit demRundfunkratsvorsitzen-

den Andreas Meyer-Lauber

(Seite 36)

. Und

weiter geht’s imRadio: WDR 5macht Fake

News zum Schwerpunktthema

(Seite 23)

.

IchwünscheIhneneineinteressanteLektüre!

Maja Lendzian

Dr Zoch kütt 16 Was könnenundwasmüssendieMedien leistenvor demHintergrund von Flüchtlingskrise, Terroranschlägen und verunsicherten Bürgern? In Berlin brachten unter anderen Sonia Seymour Mikich, Isabel Schayani und Sabine Rau (alleWDR) auf Einladung der CIVISMedienstiftungWis- senschaftler und Journalisten ins Gespräch über die „German Angst“. 28 Neues vom jecken Karnevals­ personal des WDR: In diesem Jahr bringen Sie Sven Pistor und Thorsten Schorn an der Seite von Zugkom- mentatorinMonika Salchert vor dem Fernseher zum Schunkeln.

Sonia Seymour Mikich und Prof. Herfried

Münkler

Foto:CIVIS/Ziebe

CIVISMEDIENKONFERENZ Angemessene Berichterstattung?

Titel

24 Jedes Jahr stellt ein Dorf sieben Karnevals- sitzungen auf die Beine, und die Stars des rheinischen Frohsinns sind dabei. Eine Doku- mentation über „Die Hölle von Vettweiß“ 28 Thorsten Schorn (1LIVE) und Sven Pistor (WDR 2) leben ihre närrische Ader in diesem Jahr an der Seite von Zug-Kommentatorin Monika Salchert aus 30 „Tanzmariechen“: Der neue »Tatort« aus Köln spielt mitten imKarneval 32 30 Jahre Köbes Underground: »WDR 5 spezial« widmet sich der Hauskapelle der Stunksitzung. Ein Bericht aus einem Arbeits- treffen

Multimedia

8 Der WDR organisiert seine Arbeitsabläufe komplett neu und reagiert damit auf den Medienkonsum der unter 30-Jährigen 12 Einer für alle: Auf dem neuen SportCampus arbeiten Hörfunk-, Fernsehen- und Internet- Redaktionen eng zusammen

ImGespräch

22 Auf einen Sprudel mit Christine Westermann

Radio

23 WDR 5 macht Fake News zum Thema / Ingolf Lück und Susanne Pätzold mischen mit bei der WDR 4-Serie »45 Umdrehungen«

Medien

16 Was müssen Medien in Zeiten von Flücht- lingskrise und Terroranschlägen leisten? Die CIVIS Medienstiftung lud Wissenschaftler und Journalisten zur Konferenz 20 Wie kann die Glaubwürdigkeit der Medien zurückgewonnen werden? Ein Interview mit WDR-Chefredakteurin Sonia Seymour Mikich

Medienmenschen

36 Interviewmit dem neuen Vorsitzenden des WDR-Rundfunkrates, Andreas Meyer-Lauber 39 Michael Worringen ist neues Mitglied der Steering Group von EBU Connect / Franz Jarnach alias die Schildkröte aus »Dittsche« ist tot

Medienticker

38 WDR-Studie belegt: große Mehrheit mit deut- schen Medien zufrieden / 1LIVE besitzt den erfolgreichsten Channel aller Radiosender

Berufsbilder

40 Erste Aufnahmeleiterin Carolin Heydeck

Glosse

42 Karneval – und Christian Gottschalk ist dann mal weg 43 Service / Impressum