WDR print Dezember 2017/Januar 2018

Aus dem Panoptikum 30 Titelthema „Mit dieser Folge ist nach vier Jahren der erste Abschnitt des TV-Zyklus abgeschlos- sen. 2018wird die preisgekrönte Persiflage- Reihe in gewohnt kluger, überraschender und humorvoller Weise mit einem jährli- chen Meisterwerk von Olli Dittrich wei- tergehen.“ Trixies Motto: Hilf und hab Spaß dabei Doch zunächst freuenwir uns auf eine feierliche achte Episode, denn der zweite Star der Sendung ist natürlich das Weih- nachtsfest. Das bedeutet, wir erkennen in fast schmerzhafter Deutlichkeit, was das klischeeverliebte Medium Fernsehen mit seinem Genre „Weihnachts-Special“ dem Fest der Liebe gelegentlich antut. Die Kamera bummelt mit Trixie über ihren Lieblingsweihnachtsmarkt, und der Star plaudert darüber, was sie ihren Liebsten zum Fest kocht („Braten, Würstchen oder doch etwas Extravagantes?“). Natürlich vergisst die Schaupielerin, der das Leben eine fantastische Karriere beschert hat, auch die Schwächsten nicht, verrät Olli Dittrich: „Von jeder verkauften CD ‚Trixie Wonderland‘ geht ein nennenswerter Betrag an die Dörfel-Stiftung ‚WWF – WorldWaschbär Fun‘. Trixie DörfelsMotto war und ist: Hilf und hab‘ Spaß dabei!“ Auch hilfreich: Selbstverständlich weiß die Dörfel, wie man im neuen Jahr die viel zitierten „Feiertagspfunde“ purzeln lässt. Zum Glück gibt es da ein ganz neues Pro- dukt von „TriXiebzehn“. Christian Gottschalk Trixie Wonderland – Weihnachten mit Trixie Dörfel Das Erste DO / 21. Dezember / 23:25 Olli Dittrich als Meisterreporter Sigmar Seelenbrecht Die Figur Sandro Zahlemann bekam sogar eine eigene Sendung: „Der Sandro-Report: Zahlemann live“. Im „TalkGespräch“ hatte es Claudia Akgün alias Cordula Hauke Roche-Baron, Reporter Sandro Zahlemann, Trixie In der ersten Folge moderierten Olli Dittrich und Cordula Lorenz und Claudia Akgün das Frühstücksfernsehen.

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=