WDRprint März 2018

Editorial Foto: Anneck 7 6 Inhalt Willkommen an Bord der „Super Constellation“ der deutschen Lufthansa auf demFlug vonDüsseldorf nach New York! Unsere Reisezeit beträgt 17 Stunden. Vor dem von unserem mitreisenden Koch zubereiteten Lunch mixen die Stewardessen Ihnen gerne einen Drink. Dieses Zeitreise-Erlebnis ins Jahr 1960 ermöglicht Ihnen das VR-Team des WDR-Programmbereichs Internet. Und schauen Sie sich genau um: Als Denksportaufgabe haben wir winzige Fehler in dieser Erfahrung versteckt. Wir wünschen angenehme Unterhaltung unter zeitreise.wdr.de. SUPER FLUG Foto: WDR/Heipel Liebe Leserinnen und Leser, für viele Zuschauer ist „Doc Esser“ inzwi- schensoetwaswiederArzt ihresVertrauens. Es gibt sogar Patienten, die sich am liebsten zu „Doc Esser“ überweisen lassen würden, wie unsderRemscheiderPneumologeHeinz- Wilhelm Esser amüsiert im Interview er- zählt (siehe Seite 11) . Sein neues Magazin hat imMärz imWDR Fernsehen Premiere. Gast der Sendung zum Thema „Rücken“: Kollege Eckart von Hirschhausen. Das große Interesse des Publikums an gesundheitlicher Lebenshilfe spiegelt sich auch imRadioprogrammdesWDR und auf den Internetseitenwider. Wir haben Ihnen die Sendungen und ein paar Programm- tipps zusammengestellt. Kommen Sie noch gut durch die kalten Tage! Maja Lendzian Zu Gast in der Kult-Küche 14 „Sie haben uns neue kulinari- sche Horizonte eröffnet“, sagt Denis Scheck. Zum 30. Geburtstag feiern Martinas und Moritz eine Küchen- party mit prominenten Fans. Titel 8 Gesundheitsoffensive im WDR Fernsehen: Mit dem neuen Gesundheitsmagazin von Doc Esser, neuen Folgen von »Doc Esser – Der Gesundheitscheck« sowie »Doc Esser & Co.« und weiteren Sendungen hat der WDR die große Nachfrage an medizinischer Lebenshilfe im Blick 11 Seine Bekanntheit nimmt zum Teil skurrile Formen an: Ein Interview mit Oberarzt Heinz-Wilhelm Esser 12 Nicht nur Doc Esser beschäftigt sich mit der Gesundheit: ein Überblick über das WDR- Angebot in Radio, Fernsehen und WDR.de 13 EineWoche lang Thema bei 1LIVE: Depressionen Kochen 14 Zum 30. Geburtstag der Sendung: Küchen- party bei Martina und Moritz mit prominen- ten Fans: Dietmar Bär, Denis Scheck und Yvonne Willicks Medien 20 New York Times versus Donald Trump: Auto- rin Simone Hamm lässt uns an ihren Recher- chen für »Dok 5 - Das Feature« teilhaben Musik 24 Mit WDR 4 ab in die 70er! Medienmenschen 26 1LIVE-Moderator Andreas Bursche macht neuerdings auch WDR Fernsehen / Recher- cheverbund SZ, WDR, NDR gehört zu den „Journalisten des Jahres 2017“ 32 Fritz Pleitgen, WDR-Intendant von 1995 bis 2007, wird 80. Eine Gratulation von Thomas Roth ImGespräch 27 Schauspieler Roland Riebeling erzählt bei Kaffee und Kuchen, wie der neue Assi der »Tatort«-Kommissare Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär tickt Hörspiel 28 Deutscher Hörbuchpreis: Ein Interviewmit Paul Plamper über sein ausgezeichnetes Hörspiel „Dienstbare Geister“ Aus der Werkstatt 36 Design-Realisator Hardy H. Hoffmann gewährt uns einen Blick in die „Werkstatt“ der beliebten Kindersendungen des WDR Auf Wiedervorlage 38 Wie Vegetarier, Tierschützer, Fleischprodu- zenten und Fleischesser auf das Sozialexperi- ment von »Quarks« reagierten Der „1LIVE Informant“ ab Anfang März im Abo Berufsbilder 40 Andrea Stoll, stellvertretende Leiterin der Mediathek desWDR Fernsehens Glosse 42 Christian Gottschalk verweilt in den 70ern, nicht ohne seiner Kindheit ein heldenhaftes Denkmal zu setzen 43 Service /Impressum 20 Ihre Wahrheitssuche in Zeiten alternativer Fakten führte Simone Hamm für die Sendung »Dok 5 – Das Feature« unter anderem auf eine Redaktionskonferenz der New York Times und ins Weiße Haus. Donald Trump und Arthur Sulzberger Jr., Herausgeber der New York Times Foto: NYTNS/laif Das Koch-Duo des WDR Fernsehens: Martina Meuth und Bernd „Moritz“ Neuner-Duttenhofer Foto:WDR/Hepp LIEBLINGSFEINDE? Trump versus New York Times

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=