WDRprint April 2018

Editorial Foto: Anneck 7 6 Inhalt Siewerden so schnell groß! Das Elefantenpatenkind des »ARDMorgenmagazins« (MOMA) namensMoma wurde am 21. März ein Jahr alt. Patentante Susan Link und Patenonkel Sven Lorig überreichten dem zum Jungbullen herangewachsenen Rabauken im Kölner Zoo seinen Geburtstagskuchen – eine traditionelle asi- atische Elefanten-Geburtstagstorte aus gekochtem Reis und Rosinen. Mehr über Moma gibt‘s im Netz. Die Redaktion hat ihm unter www.wdr.de/k/moma-elefant eine eigene Rubrik mit Videos eingerichtet. HAPPY BIRTHDAY, BULLE! Foto: WDR/Kellershohn Liebe Leserinnen und Leser, jeden Tag eine gute Tat – den alten Pfad- finderspruch münzt COSMO, das junge europäische Kulturradio, neuerdings für seine Nachrichten um: JedenMorgen zwei Minuten »Daily Good News«. Welche Überlegungen dahinterstecken und wie die Programmmacher bei COSMO ticken, erfuhren wir von der neuen COSMO- Chefin Schiwa Schlei (siehe Seite 8) . Vom jüngsten Mitglied der WDR-Radio­ familie zu einen echten Radioklassiker: Begleiten Sie uns ins WDR 2-Sendezent- rum, wo wir erfuhren, wie das »Mittags- magazin«, 1965 efunden, imDigitalzeitalter produziert wird. Viel Spaß beim Blättern. Und bleiben Sie auf Sendung! Maja Lendzian Zweite Amtszeit 18 WDR-Intendant Tom Buhrow ist weitere sechs Jahre Chef des größten ARD-Senders. DerWDR-Rundfunkrat sprach ihm erneut mit deutlicher Mehrheit sein Vertrauen aus. Titel 8 Ein Interview mit der neuen COSMO-Chefin Schiwa Schlei über das Selbstverständnis des jungen europäischen Kulturradios, Gelassen- heit in der Berichterstattung und das neue Nachrichten-Format »Daily Good News« Radio kompakt 13 Der Hörspieltipp des Monats April: „Summer of Hate“ von Jörg Buttgereit / Christoph, Moderator der »Die Sendung mit der Maus«, ist zumerstenMal auf demKiRaKa-Entdeckertag Radio 14 Hinter den Kulissen des »WDR 2 Mittagsmagazins« Unternehmen 18 50 von 55 Stimmen: Der Rundfunkrat hat Intendant Tom Buhrow mit großer Merheit wiedergewählt. Ein Interview mit dem alten und neuen WDR-Chef 22 Studie belegt: 83 Prozent der Deutschen halten den öffentlich-rechtlichen Rundfunk für unverzichtbar, die Glaubwürdigkeit der deutschen Medien ist deutlich gestiegen Fernsehfilm 24 Wie gehen Eltern damit um, wenn die Kinder Terroristen werden? Der Kampf eines Vaters um seinen Sohn steht im Zentrum des Films „Macht Euch keine Sorgen“ TV kompakt 28 Live-Impro und Urlaubserinnerungen: Dittsche schwärmt von seinemUrlaub imRuhrgebiet 29 »docupy«, der Ableger der Reihe »Die Story« imNetz, macht mit der neuesten Rubrik „Zwei Klassen“ von sich reden. 41 Bettina Böttingers Vertretung: Susan Link und Micky Beisenherz / Gegenbesuch aus Leipzig in der »Lindenstraße« Dokumentation 30 Neues von den „Chemo Chicas“ in »Menschen hautnah« und »Frau tv« Perspektiven 32 Talentwerkstatt „WDR grenzenlos“: Wir begleiten den jungen Syrer und Nachwuchs- journalisten Abdulah Al Samman Medienmenschen 36 Nachruf: Manfred Jenke 37 Hans W. Geißendörfer, der Vater der »Lindenstraße«, gratuliert Ludwig Haas alias Dr. Ludwig Dressler zum 85. Geburtstag Berufsbilder 38 Stephan Rehberg ist Programmplaner ImGespräch 40 Auf einen Kaffee mit Rick Okon alias Jan Pawlak, dem neuen Kommissar im Dortmunder »Tatort« Glosse 42 Christian Gottschalk macht sich Gedanken über das TV-Universum hinter seinem Flach- bildschirm 43 Service / Impressum 14 Das »Mittagsmagazin« gehört zu den legendärenWDR 2-Klassikern. Wie das »Mima«-Team heute arbeitet und welche Ziele es sich setzt, erfuhren wir Ende März bei unserem Besuch im WDR 2-Sendezentrum. Marlis Schaummoderiert imWechsel mit Jascha Habeck. Foto:WDR/Görgen WDR-Intendant Tom Buhrow Foto:WDR/Fußwinkel »WDR 2MITTAGSMAGAZIN« Zu Besuch bei einem Radio-Klassiker

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=