WDRprint November 2018

5 4 Todsünde Faulheit: PinoDe Vittorio singt die hunderte Jahre alten Lieder der neapolitanischen „Lazzari“, zu deren Ehrenkodex die Faulheit zählte. Sie lebten auf der Straße und machten dort ihre Musik voller politischer Wut und Poesie. Begleitet vonder Zupfinstrumente-Formation „Laboratorio ’600“, spielt er imRahmender »Tage alterMusik«, die vom8. bis 11. November inHerne stattfinden. Auch andere Todsündenwerden in eigenenKonzerten gewürdigt. WDR 3 sendet mal live, mal aufgezeichnet zwischen dem9. November (Wollust) und dem 13. Dezember (Faulheit). DELIKATESSEN ALTUND SÜNDIG Kühe können cool in die Kamera gucken, da macht ihnen so schnell keiner was vor. Dieses Bio-Rind stiehlt BesitzerinUlla Tigges schon ein bisschen die Show. Die Arnsbergerin ist eine von sechs Frauen, die sich in der mitt- lerweile 14. Staffel »Land und Lecker« gegenseitig bekochen. Am12. November um20.15Uhr startet die kulinarische Busreisemit einer Fahrt zumBuchholzhof imRuhrgebiet. Spoiler-Alarm: Es gibt delikate Apfel-Rosen-Törtchenmit Vanilleeis zumNachtisch. Bewertet werden aber auch die Tisch- und Raumdeko und die Gestaltung des Hoftages. Foto: WDR/Grande Foto: WDR/Snoeck

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=