WDRprint Februar 2019

Editorial Foto: Anneck Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie sich schonGedanken über Ihr Karne- valskostüm gemacht? Es könnte diesmal groß rauskommen: Unter dem Motto #jeckyourself wird ein Truck die kleineren Karnevalshoch- burgen anfahren und 3-D-Erinnerungsfotos von den Jecken machen. Vorsicht am Zugweg in Köln. Daniel Danger (1LIVE) könnte seine Kostümierung gegen Ihre tauschen wollen! Einen besonderen Service bietet der WDR erstmals allen ehrenamtlichen Narren, die im Kölner Rosenmontagszug dabei sind: Die Bilder einer fest installierten Zugweg-Kamera an der Severinstraße sind bereits während des „Zochs“ unter karneval.wdr.de abrufbar (alle Karnevals- News auf Seite 12) . Ein dreifaches Helau & Alaaf zollt Ihnen Maja Lendzian Neustart 14 Eine geht, drei Neue kommen: Gerburg Jahnke übergibt die »Ladies Night« an ihre Nachfolgerinnen. 18 „WDR AR 1933 – 1945“ – so heißt die WDR History App, die die letzten Zeitzeugen des ZweitenWeltkriegs als Hologramm in den eige- nen Raum holt. Augmented Reality macht’s möglich . Schüler holen sich die russische Zeitzeugin Emma Barashkova ins Klassenzimmer. Foto: WDR/Krenz Drei völlig unterschiedliche Frauentypen für die »Ladies Night«: Lisa Feller, Meltem Kaptan und Daphne de Luxe. Foto: WDR/Schoepgens WDRHISTORYAPP Die letzten Zeugen Titel 8 Die Vorbereitungen des Senders zur längsten Live-Sendung imWDR Fernsehen: die Übertra- gung des Kölner Rosenmontagszuges 12 Karnevals-News: die Kommentatoren des Düsseldorfer Zugs, die Instagram-Programm- aktion #jeckyourself und die neuen Dokus Unterhaltung 14 Es sind große Fußstapfen, in die Lisa Feller, Meltem Kaptan und Daphne de Luxe treten. Wir sprachen mit den neuen Damen der »Ladies Night« WDR online 18 Wenn Realität und Erzählung verschmelzen: WDR History App nutzt Augmented Reality für Zeitzeugenberichte aus der Kriegszeit 22 Was bedeutet Heimat? Mit dieser Frage beschäftigen sich »docupy«, das preisgekrönte Online-Projekt, und die TV-Doku „Heimatland. Oder: Die Frage, wer dazugehört“ ImWesten unterwegs 26 Fußballer Ilkay Gündogan und Musiker Patrice sind die Ersten, die im neuen Format »Made in NRW« porträtiert werden Panorama 28 WDR-Koproduktion „The Kindness of Strangers“ eröffnet die Berlinale 2019 Hörspiel 29 Tatsache: Bertolt Brecht und Walter Benjamin machten sich Gedanken zu einem gemeinsamen Krimi.Was ist daraus geworden?Nachzuhören im Hörspieltipp des Monats Musik 30 Familiär und persönlich – Die WDR Big Band proudly presents: die eigenen Musiker Ausland 32 Ein Interview mit Hermann Krause, der mit seiner „dritten Amtszeit“ als Leiter des ARD- Hörfunkstudios Moskau auch seine WDR-Lauf- bahn beendet. Er sagt: „Russland ist mein Land!“ 35 Das neue Team im ARD-Hörfunkstudio Moskau Produktion & Technik 36 Luftaufnahmen sind aus dem Fernsehalltag nicht mehr wegzudenken. Über die Vor- und Nachteile einer Kameradrohne der neuesten Generation Berufsbilder 38 Felix Wessel ist freier Social-Media-Autor Medienmenschen 40 Der WDR geht mit 15 Nominierungen in das Rennen um die Grimme-Preise ImGespräch 41 Auf einen Apfelsaft mit dem Düsseldorfer Wagenbauer Jacques Tilly 42 Glosse 43 Service / Impressum 7 Inhalt 6 Hubertus Koch (Mitte) bei der Arbeit. Für das 1LIVE-Youtube-Format »Rendez-Who?« spricht der Journalist, Filmemacher undMedienheini (Eigenwerbung)mit Prominenten aus dem1LIVE-Kosmoswie SamyDeluxe (rechts), Felix Lobrecht oder Larissa Rieß – und zwar an ihren Lieblingsorten, auf Parkbänken zumBeispiel. Der Anspruch: echteGespräche statt ewige Public Relation. Koch begegnet den Leuten auf Augenhöhe, will sie persönlich kennen- lernen und wissen, wie sie denken, fühlen und handeln. Zu sehen seit Ende Januar in diesem Internet. Foto: WDR/Cocktailfilms KOCH-SENDUNG

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=