WDRprint März 2019

9 8 Heinrich Breloer, Meister und Erfinder des Doku-Dramas, schaut mit „Brecht“ erneut hinter die Fassade eines deutschen Literatur- Giganten. Der vomWDR koproduzierte Zweiteiler hatte auf der diesjährigen Berlinale Weltpremiere. ImMärz ist der Film zusam- men mit der Doku „Brecht und das Berliner Ensemble – Erinnerungen an einen Traum“ im Ersten und auf Arte zu sehen. BRECHT Winter 2019. Berlinale, roter Teppich: Heinrich Breloer (Mitte) mit seinen Hauptdarstellern Tom Schilling (l.) und Burghart Klaußner. Foto: WDR/Ernst Sommer 1928. Berlin, Theater am Schiffbauerdamm. Brecht (Tom Schilling) in angespannter Erwartung vor der Premiere seiner „Dreigroschenoper“. Foto: WDR/Falke

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=