WDRprint Sept./Okt. 2019

53 WDR online Magersucht ist eine Mädchenkrankheit. Wirklich? Unter dem Titel „50 Kilo bei 1,89 Meter – Wenn Männer magersüch- tig sind“ erzählte »Menschen hautnah« im vergangenen Jahr die Geschichten von Tim (17) und Raimund (27), die beide unter der Krankheit leiden. AmEnde des Films blieb offen, ob sie anGewicht zunehmen können, in ihrem Alltag zurechtkommen. Im neuen Instagram-Kanal »WDRDoku« können die Zuschauer*innen nun erfahren, wie es Tim und Raimund heute geht. „Das Schöne ist: Beide machen anderen Magersüchtigen Mut und können von Erfolgen in ihrem Leben berichten“, sagt Nicole Ripperda, die zusammen mit Teresa Bechtold, Palina Milling und Nina Oster- sehlte den Kanal gerade aufbaut. „Es wird wahnsinnig viel über unsere Filme diskutiert“ „Wir haben super Geschichten, aufwendig recherchiert. Frü- her wurden die einmal gesendet und vielleicht nochmal irgendwo wiederholt, und dannwaren sieweg“, sagt BrittaWindhoff, Redak- tionsleiterin derWDR Fernsehreihen »Die Story« und »Menschen hautnah«. Nach guten Erfahrungen mit dem Doku-Kanal des WDR auf Youtube (über 280 000Abonnenten) will sich die Redak- tion nun mit Instagram-Storys an das Publikum wenden. „Auf Youtube waren wir sehr schnell sehr erfolgreich, und es wird dort wahnsinnig viel über unsere Filme diskutiert“, erklärtWind- hoff. „Es gibt momentan über 100.000 Kommentare zu etwa 200 Dokus.“ Immer wieder gehe es darin um die Frage, was aus den Protagonist*innen geworden sei. „Wir haben deshalb überlegt, ob Instagram nicht die perfekte Plattform wäre, um genau das zu zeigen“, so Windhoff. Neue und jüngere Themen ausprobieren Mit dem eigenen Insta-Kanal will die Redaktion der dort dominierenden „Wohlfühlwelt der Schminktipps“ ein paar „rauere Themen“ entgegensetzen und nebenbei ein jüngeres Publikumauf dieWDR-Dokus aufmerksammachen. Und auch, imGegensatz zur Werbewelt der Influencer, echte Lebensgeschichten erzählen.WDR Doku Instagramprofitiert dabei davon, dass Protagonist*innen für die Dokus teils schon über Jahre begleitet werden. Das Instagram-Team will aber nicht nur starke Protago- nist*innen aus bereits gesendeten Dokus zeigen: „Wir wollen Instagram auch nutzen, umneue und jüngere Themen auszupro- bieren.“ Christine Schilha WDR Doku auf YouTube, in der WDR Mediathek und ab 2. September auch auf Instagram Hier dreht sich alles um echte Menschen und wahre Geschichten: Am 2. September startet der Instagram-Kanal »WDR Doku«. Kurze Storys informieren dort über Protagonist*innen von WDR-Dokus, erzählen aber auch Neues und noch nicht Gesehenes. Ein Insta-Kanal für die Dokus des WDR Im neuen Instagram-Kanal »WDR Doku« können die Zuschauer*innen erfahren, wie es Raimund heute geht.

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=