WDRprint Sept./Okt. 2019

8 EDITORIAL Foto: WDR/Fußwinkel Foto: WDR/Anneck 8 TITELTHEMA Next Generation Wie tickt der journalistische Nach- wuchs? Was muss der WDR tun, um junge kreative Köpfe an sich zu binden, und was unternimmt er, um sein Programmangebot repräsentativer und diverser zu machen? Wir fragten 15 junge Programmmacher*innen und Entscheidungsträger des WDR. Liebe Leserinnen und Leser, aktuellen Studien zufolge schauen acht von zehn Deutschen regelmäßig lineares Fernsehen. Das junge Publikum erreicht der WDR mit seinen Programmangeboten aber größtenteils in den Sozialen Medien: Youtube, Facebook, Twitter, Snap- chat, Instagram und neuerdings auch bei TikTok, wo 1LIVE in kürzester Zeit Millionenreichweiten erzielte. Das Programm- machen verändert sich, die jungen Programmmacher*innen tragen neue Ideen in denWDR und begeistern die Community mehr und mehr mit ihren Projekten. Viele gute Gründe, um der nächsten Generation der Redak- teur*innen, Autor*innen und Moderator*innen Titel und Schwerpunkt dieser Ausgabe zu widmen. Der ist neu, diesmal 15 Seiten lang, denn auchWDR print verändert sich: DasMaga- zin des WDR erscheint künftig alle zwei Monate mit einem Schwerpunkt-Thema. Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre! Ihre Maja Lendzian INHALT Unser Cover, foto- grafiert von Annika Fußwinkel, zeigt die Protagonist*innen unserer Titelgeschichte: 15 junge Programmmacher*innen.

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=