WDRprint Oktober 2018

41 40 Regional MODERNER JUBILAR Mit einem Telefon und einer Schreib- maschine fing es vor 50 Jahren an. Heute ist das WDR-Studio in Siegen ein moderner Medienbetrieb, der für Fernsehen, Radio und Netz produziert. Aktuell testet das Team innovative Arbeitsweisen für den WDR. Winterbergmit demberühmten Kah- len Asten gehört zum Sendegebiet. Und der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge mit seinen acht Talsperren. Doch das Ein- zugsgebiet des WDR-Studios Siegen bietet mehr als jedeMenge Gegend. „Wir werden immer nurmit unserer schönenLandschaft in Verbindung gesetzt“, sagt Studioleiterin Beate Schmies, „dabei ist Südwestfalen in Nordrhein-Westfalen die industriereichste Region. Wir haben 155 Weltmarktführer hier, mittelständische Betriebe, denen es richtig gut geht. Das findet auch im Pro- gramm statt, denn wir wollen ja, dass die Menschen stolz sind auf ihre Region.“ Siegen liegt im Südosten des Sendege- bietes in einem Zipfel von NRW, der nach Hessen und Rheinland-Pfalz hineinragt. Die Stadt hat 100.000 Einwohner, eine Uni- versität und einWDR-Studio. Die »Lokalzeit Südwestfalen« berichtet von dort aus über alles, was imSauer- und Siegerland, inWitt- genstein und der Soester Börde geschieht. In diesemMonat feiert der WDR in Siegen 50-jähriges Jubiläum. ➔ Studioleiterin Beate Schmies mit einem Relikt aus den Anfängen des Studios: einer immerhin schon elektrischen Schreibmaschine. Im »Lokalzeit«-Studio: Moderator Stefan Fuckert (l.) und Thomas Klein, der stell- vertretende Studioleiter Fotos: WDR/Görgen

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3NzI=